Konditionen

Unser Ratenkredit besticht mit attraktiven Konditionen, die bestens für langfristige Finanzierungen, aber auch für eine Umschuldung, geeignet sind.

Kredit Rechenbeispiel 1
Kredit Rechenbeispiel 2
Kredit Rechenbeispiel 3

Zinskonditionen

Unsere Konditionen sind nicht zweckgebunden und auch im Falle der Sollzinsen nicht von Ihrer Bonität abhängig. Anhand der wirtschaftlichen und finanziellen Situation des Kreditnehmers wird der entsprechende Sollzinssatz ermittelt. Dieser wird als Festzinssatz gewährt, das heißt, der Sollzinssatz bleibt über die gesamte Laufzeit in seinem Wert unveränderlich.
Neben den Sollzinsen existieren noch die sogenannten Effektivzinsen, die einmal jährlich gegen Ende des Jahres berechnet werden.

Um genaue Zinsbeträge zu erhalten, bitten wir Sie, eine Anfrage zu stellen. Wir können Ihnen keine auf Ihre Person zutreffende Aussage zu den für Sie geltenden Zinskonditionen ohne eine vorherige Kenntnisnahme Ihrer wirtschaftlich finanziellen Situation tätigen. Bitte haben Sie Verständnis dafür.

Auszahlung der Darlehenssumme

Die Darlehenssumme des Ratenkredits wird beim Ratenkredit zu 100 Prozent ausgezahlt.
Die Auszahlung erfolgt auf Ihre angegebene Kontoverbindung. Bitte beachten Sie, dass eine Barauszahlung nicht möglich ist.

Rückzahlung

Eine Rückzahlung ist in monatlichen Teilbeträgen über einen vorher bestimmten festgelegten Zeitraum vorgesehen. Dabei handelt es sich bei den Rückzahlungsbeträgen um Zinsbeträge für den Ratenkredit. Am Ende der entsprechenden Laufzeit wird der Ratenkredit, wie bei einem endfälligen Darlehen üblich, mittels einer Einmalsumme vollständig getilgt. Diese Einmalsumme besteht aus Ihren eingezahlten monatlichen Beiträgen.
Sie können den Ratenkredit auch in Sonderzahlungen vorzeitig tilgen. Dies erfordert keine weiteren Anträge. Auch entstehen Ihnen dabei keine weiteren Kosten. Eine Vorfälligkeitsentschädigung entfällt, sofern Sie eine dreimonatige Kündigungsfrist einhalten und den Ratenkredit vollständig in seiner Darlehenssumme getilgt haben. Sollte der Darlehensnehmer vorzeitig ableben und hat dieser vorab eine Risikolebensversicherung abgeschlossen, so kann aus der ausgezahlten Versicherungssumme das Darlehen vollständig getilgt werden.

Tilgung im Todesfall

Da der Ratenkredit Bestandteil eines ausgeklügelten Finanzpaketes ist, welches aus einem günstigen Kredit, niedrigen Zinssätzen und einer Risikolebensversicherung bestehen kann, so genießen die Begünstigten im Falle eines Ablebens des Darlehensnehmers einen finanziellen Schutz durch die Risikolebensversicherung. Dies soll heißen, dass die Risikolebensversicherung mit Ihrer Versicherungssumme den Ratenkredit ablöst. Ein finanzieller Schaden wird somit eingegrenzt.

 

Unverbindliche Kreditanfrage